28.02.2016

Backpacking-Trip Thailand - Meine Reiseerfahrungen Teil 1



An alle Reiselustigen und Fernweh geplagten da draußen :)



-- Thailand -- 

Ich war letztes Jahr das erste Mal in meinem Leben außerhalb von Europa unterwegs. Ich bin Studentin und habe somit in den Semesterferien neben dem Arbeiten immer viel Zeit und habe mich letztes Jahr endlich gewagt zu reisen. 


25.02.2016

Gucci Make-Up

Als ich letztes Jahr im April in Köln war, habe ich auch einen Abstecher nach Düsseldorf gemacht. Die Kö ist wirklich sehr schön und jeder der in der Nähe ist, sollte mal vorbei schauen. Von Luxusmarken wie Louis Vuitton oder Chanel bis hin zu H&M oder Zara ist alles vertreten. Im Gucci-Store gibt es auch die Kosmetiklinie zu kaufen. Die Verkäuferinnen waren nett und haben einen gut beraten. Aber aufpassen, man wird schnell viel Geld los.


M E I N   E I N K A U F   I M   Ü B E R B L I C K :


 


19.02.2016

Bianca´s Alltags Make-up

Heute zeige ich euch meinen Alltags-Look. Den von Bella habt ihr ja bereits gesehen. Ich trage ein wenig mehr im Alltag.


S C H R I T T   1 :
E I N C R E M E N   U N D   V O R B E R E I T E N


Als erstes creme ich mein Gesicht mit der Biotherm Aquasource (Douglas, 50 ml 39,99 €) ein. Dabei lasse ich die Augenpartie aus. Diese creme ich separat mit dem L'Oréal Skin Perfection Anti-Müdigkeit Augenpflege (DM, 15 ml 4,75 €) ein. Leider bin ich nicht ganz zufrieden und werde mir demnächst eine neue Augenpflege suchen. Das alles arbeite ich vorsichtig ein und lasse es gut einziehen.



S C H R I T T   2 : 
C O R R E C T O R   U N D   C O N C E A L E R

Ich habe sehr dunkel Augenschatten. Ein Concealer alleine deckt diese nicht ab. Von MAC habe ich einen Prep + Prime Highlighter Pen in der Farbe Peach Lustre gekauft (MAC, 3,6 ml 26,00 €). Der ist Orange und gleicht somit das bläuliche unter dem Auge gut aus. Diesen trage ich mit einem normalen Make-Up Schwamm auf. Damit verblendet er sich gut und man kann nicht zu viel Produkt auftragen. Danach gehe ich mit meinem Concealer drüber. Momentan benutze ich den NARS Radiant Creamy Concealer in der Farbe Light 2 Vanilla (narscosmetics.eu, 6 ml 28,00 €). Der deckt gut ab, ist aber nicht zu dickflüssig und austrocknend.


S C H R I T T   3 :
F O U N D A T I O N   U N D   P U D E R


Ich benutzte den NARS Pure Radiant Tintend Moisturizer in der Farbe Light 1 Finland (narscosmetics.eu 50 ml 38,00 €). Der Auftrag klappt perfekt mit einem Buffer-Pinsel. Ich benutze den von B-E-Cosmetics (b-e-cosmetics.de 11,95 €). Ich verblende diese bis zum Hals und zu den Ohren, damit keine Übergänge entstehen. Meine T-Zone fixiere ich mit dem P2 Perfect Face all-over loose powder (DM, 3 g 4,65 €). Dafür benutze ich den Real Techniques Setting Brush (Douglas, 9,99 €). Er hat die perfekte Größe um nicht zu viel Puder aufzutragen. Unter den Augen trage ich mehr Puder auf. Die sogenannte Baking-Methode. Dort lasse ich das Puder so lange einwirken bis mein komplettes Make-Up fertig ist. Bevor ich das UD Setting Spray benutze, nehme ich das Puder mit einem Pinsel runter.



S C H R I T T   4 :
K O N T U R ,   B L U S H ,   H I G H L I G H T


Ist die Basis geschaffen, gebe ich meinem Gesicht Dimension zurück. Als erstes konturiere ich mit dem MAC 109 (MAC, 35,00 €) meine Wangenknochen mit der NYX Highlight und Contour Pro Palette (Douglas, 8 g 19,99 €). Dafür benutze ich den dritten Ton aus der unteren Reihe. Dieser ist schön aschig und passt perfekt zu meinem Teint. Als Blush trage ich mit dem Ebelin Rougepinsel (DM, 3,95 €) mometan den MAC Blush in der Farbe Cheek Pollen auf. Leider war dieser limitiert. Dann kommt mein Lieblingsschritt am Make-Up. Der Highlighter! Ich liebe Highlighter. Man kann nie genug Highlighter haben :) Hier benutze ich den Zoeva Luxe Highlight 105 (Douglas, 12,99 €). Dieser hat die perfekte Größe für meine Wangenknochen. Mein absoluter Favorit aus der Drogerie ist der Catrice HighGlow in der Farbe 010 Light Infusion (DM, 8 g 4,95 €).



S C H R I T T   5 :
A U G E N B R A U E N ,   M A S C A R A ,   K A J A L

Für meine Augenbrauen benutze ich den Maybelline Browdrama in transparent (DM, 7,6 ml 6,45 €). Ich habe sehr dichte Augenbrauen und muss diese nicht auffüllen. Als Mascara trage ich die Glam&Doll False Lashes Mascara von Catrice (DM, 9,5 ml 3,95 €). Diese verklumpt die Wimpern nicht, gibt länge und bröckelt im laufe des Tages nicht. Ich trage immer schwarzen Kajal in der oberen und untern Wasserlinie. Als ich im September in Paris war, habe ich von NARS einen kleinen Larger Than Life Long-Wear Eyeliner in Schwarz (narscosmetics.eu, 25,00 €) geschenkt bekommen. Dieser hält ganz gut und verläuft nicht. Lidschatten trage ich im Alltag nie.



S C H R I T T   6 :
F I N I S H


Wenn alles fertig aufgetragen und verblendet ist kommt das Urban Decay All Nighter Make-Up setting Spray (Douglas, 118 ml 26,99 €) zum Einsatz. Der Sprühnebel ist so fein und es reichen 3-4 Spritzer für das gesamte Gesicht. Das Spray fixiert das komplette Make-Up und macht es länger haltbar.

Als Lippenstift kann ich euch keinen zeigen, da ich jeden Tag einen anderen trage. Gerne mache ich mal einen extra Post zu meinen liebsten Lippenstiften.

Fertig!
Insgesamt benötige ich nicht länger als 10- 15 Minuten für den Look. Für länger habe ich auch keine Zeit in der Früh.

Liebe Grüße, 



Bellas Alltags Make-Up

Hallo Ihr Lieben, wir möchten euch gerne unser jeweiliges Alltags Make-up zeigen. Welche Produkte wir jeweils verwenden und eine ganz kleine Review dazu. 

Momentan mag ich gerne ein eher schlichtes Make-up aber es passt gerade perfekt in meinen Alltag hinein! Derzeit mache ich ein dreiwöchiges Praktikum für die Uni und bevorzuge hierbei einen eher schlichten Make-up-Look. 


M E I N E   P R O D U K T E   I M   Ü B E R B L I C K :






S C H R I T T   1 :

Als erstes verwende ich nach der morgendlichen Gesichtsreinigung eine Tagespflege um mein Gesicht mit Feuchtigkeit zu versorgen. Ich habe eine Mischhaut mit leicht fettig wirkender Haut in der T-Zone. Mein persönliches absolutes Wundermittel sind die Produkte von Hildegard und Braukmann. Die Jeunesse Reihe wirkt auf meiner Haut wirklich sehr gut und ich habe dadurch weniger unreine Haut als ich sie noch vor einem Jahr hatte. Das Jeunesse Waschgel und die Kräuter Gel Creme fürs Gesicht kann ich somit absolut empfehlen für diejenigen, die Mischhaut haben und mit unreiner Haut zu kämpfen haben. Für meine Augen verwende ich meine geliebte Kiehl’s Augencreme mit Avocado. Eine wirklich sehr reichhaltige Augencreme. Man braucht nur ganz ganz wenig davon und sie hält wirklich ewig, was den Preis von € 26,99 rechtfertigt.  




S C H R I T T   2 :


Als nächstes trage ich als Foundation einen Mix aus der L’Oreal Indefectible 24Stunden-Matt (Nummer 12 Natural Rose, 12,99 € (bei DM)) und Garnier Miracle Skin Perfector (All-in-one BB Cream mit Matt-Effekt, Light/Clair, 9,95 € (bei DM)) auf. Dies Kombination gefällt mir momentan sehr gut. Beide haben einen Matt-Effekt, was bei fettiger Haut sehr geeignet ist, um schnell glänzende Stellen im Gesicht zu vermeiden. Zudem decken sie zusammen recht gut rote Stellen im Gesicht ab. Ich arbeite die Foundation mit dem Zoeva Buffer Nr. 104 gleichmäßig in mein Gesicht ein und verblende sie bis zum Hals hin aus damit kein dunkler Rand entstehen kann. Anschließend pudere ich mein Gesicht ganz leicht in der T-Zone mit einem Puder von Clinique ab. Das verhindert das Nachfetten in diesem Bereich. Da die Foundation bzw. die BB-Creme sehr leicht ist, benutze ich dann ganz gerne ein getöntes Puder von Clinique (Superpowder double face makeup, 02 Matte Beige, € 33,00 (Douglas)).
Wenn ich etwas müde aussehe oder dunkle Stellen unter den Augen habe (was Gott sei Dank bei mir nicht oft der Fall ist) decke ich diese mit dem Löscher Auge von Maybelline New York ab. Anschließend trage ich dort auch ein bisschen Puder auf um das Ganze zu setten, damit sich das Produkt nicht absetzt.



S C H R I T T   3 :

Ein bisschen konturieren gehört bei mir immer dazu. Hierzu favorisiere ich momentan den MAC Harmony Blush (€ 24,50 (Douglas)). Der Farbton passt perfekt für eine leichte Kontur. Ich konturiere und verblende das Puder mit dem ZOEVA Cream Cheek Nr. 128 (€ 12,99, (erhältlich über ZOEVA direkt oder Douglas)). Ich liebe die Pinsel von ZOEVA. Sie sind sehr hochwertig und das Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als erfüllt!
Als Blush benutzte ich in letzter Zeit sehr gerne einen von MaxFactor (30 Gorgeous Berries € 8,45 (DM)). Er bringt eine sehr natürliche Frische mit und sieht in Kombination mit dem MAC Harmony Blush einfach wundervoll aus.
Das Rouge ist sehr gut pigmentiert und man muss aufpassen nicht zu viel zu benutzen. Ich klopfe hierzu den Pinsel vor dem Auftrag etwas ab um überschüssiges Puder zu entfernen. Zum Auftragen benutzte hierfür denselben Pinsel wie für das Konturieren. Dadurch vermischen sich die Farben der Kontur und des Blush’s gleich und lässt es sehr dezent und natürlich wirken.



S C H R I T T   4 :

Meine Augenbrauen ziehe ich wie immer mit meinem absoluten Liebling, dem Augenbrauenstift von Artdeco (Nr. 6 Taupe, €4,99 (Douglas))  nach. Er hat die perfekte Farbe, ist schön weich und lässt die Augenbrauen nach dem Auftragen sehr natürlich wirken und nicht als hätte man mit der Farbe und Form etwas nachgeholfen.



S C H R I T T   5 :


Als Lidschattenbase benutzte ich sehr gerne einen von den Maybelline Color Tattoos (Color Tattoo 24H, Creamy Mattes, Crème de Rose, € 6,75 (DM)). Hierzu trage ich eine sehr dünne Schicht mit dem Ringfinger auf mein Augenlid auf und verteile es gleichmäßig.
Um das Ganze zu fixieren (damit sich das Color Tattoo nicht in den Lidfalten absetzte) benutze ich eine Palette von Urban Decay, die Naked Basics 2 (€ 29,99 (Douglas)). Die Palette ist, wie der Name schon sagt, perfekt für Anfänger oder als Basis geeignet. Es sind 5 wunderschöne matte Farben enthalten und ein schimmernder der sich ideal als Highlighter eignet. Einfach perfekt. Ich benutzte zum setten die Farbe Frisk (Helles Grau) und in der Lidfalte verblende ich mit der Farbe Frisk und Primal (Dunkles Braun). Den Highlighter-Ton Skimp gebe ich unter die Augenbrauen um diese optisch zu highlighten. Je nachdem trage ich Skimp auch auf meine Wangenknochen auf um zu Highlighten. Aber für ein Alltagsmake-up finde ich ist das oft überflüssig. Auf mein bewegliches Lid gebe ich von der ZOEVA Cocoa Blend Palette die Farbe Sweeter End auf. Ich bin absolut überzeugt von den ZOEVA Paletten. Sie sind wundervoll Pigmentiert und hat ein perfektes Preis-Leistungsverhältnis. Für € 17,99 bekommt ihr 10 wunderschöne Farben. Manchmal ziehe ich mir auch einen dünnen Lidstrich. Dafür benutzte ich einen angefeuchteten und abgeschrägten Pinsel – ebenfalls von ZOEVA Nr. 317 – und die Farbe Beans are White von der Cocoa Blend Palette. Natürlich könnt ihr auch jede andere schwarze Farbe verwenden. Damit gelingt euch wirklich jeder Lidstrich!


S C H R I T T   6 :

Meine Wimpern tusche ich derzeit mit der Catrice Glam&Doll Mascara (€ 3,99 (DM)). Eine der besten Mascaras aus der Drogerie wie ich finde. Wenn Ihr sie noch nicht ausprobiert habt, bitte macht es. Sie kostet nicht viel und sie verklumpt nicht, macht die Wimpern optisch lang und verklebt sie aufgrund des Gummibürstchens nicht. Für die obere Wasserlinie benutze ich den Chanel Kohl Kajal (Nr. 01 – Noir, € 23,99 (Douglas)). Bianca hat ihn mir mal vor Jahren geschenkt und er hält immer noch. Nicht einmal die Hälfte ist aufgebraucht und ich benutze ihn wirklich jeden Tag. Er ist sehr weich und die Haltbarkeit ist auch gut. Für die untere Wasserlinie verwende ich immer den Naturfarbenen MaxFactor Kohl Kajal (090 Natural Glaze, € 4,29 (DM)). Er lässt das Auge optisch wacher und größer wirken. Außerdem ist er nicht zu hell sondern wirkt sehr natürlich.


S C H R I T T   7 :

Zu guter Letzt kommen die Lippen an die Reihe. Ich benutze für einen dezenten Look gerne den Alverde Lipliner (Nr. 16, Pretty Mauve, € 1,75 (DM)). Der Lipliner hat eine wunderschöne Rosenholzfarbe und hält sehr lange auf den Lippen. Zuvor trage ich eine Lippenpflege auf, da durch die trockene Heizungsluft die Lippen oft sehr strapaziert aussehen.

Und fertig ist mein Alltags Make-up. Ich trage es momentan täglich und fühle mich sehr wohl damit. Natürlich kann man den einen oder anderen Schritt hinzufügen (wie Highlighter auftragen oder einen Lidstrich ziehen) oder auch weglassen (Kontur, Lipliner) aber für mich ist es einfach der perfekte Alltagslook.

Eure







18.02.2016

Pinselseife D.I.Y.

Wir freuen uns sehr unseren ersten gemeinsamen Blog mit vielen Artikeln über Beauty, Lifestyle, Reiseberichten und natürlich kreativen Do-It-Yourself Ideen zu befüllen.




Hierzu habe ich auch gleich eine tolle Idee für Euch. Sicherlich ist diese vielen von Euch schon bekannt, aber jeder kann solche Einfälle weiterentwickeln oder auf seine eigene Art und Weise verändern. Wer kennt das Problem nicht, eine Reihe von Kosmetikpinseln sind wieder voll mit Make-Up-Resten oder verschiedenen Lidschattenfarben und es ist wieder Zeit für eine gründliche Reinigung. Fehlt nur noch eine richtige Seife. Diese gibt es ja in allen Preiskategorien. Ich hatte bis jetzt immer die Da Vinci Pinselseife, die mir die liebe Bianca einmal geschenkt hat. Aber ich wollte einfach auch einmal eine günstigere Variante ausprobieren. Es gibt eine sehr günstige Alternative und zwar die Kernseife. In diesem Post zeige ich Euch wie Ihr Eure eigne Pinselseife mit ganz einfachen und günstigen Mitteln zaubern könnt. 





I H R   B E N Ö T I G T :

  • Kernseife (DM, Supermarkt etc. für unter 1 Euro)
  • Kokosöl (DM, Naturkostladen für ca. Euro)
  • Evtl. Duftöl (DM ca. 2 Euro)
  • Marmeladenglas (Supermarkt zb.)

Als erstes besorgt Ihr Euch Kernseife. Diese gibt es in fast jedem Supermarkt oder Drogeriemarkt für unter einem Euro zu kaufen. Gerne könnt Ihr auch eine andere Seife benutzen. Ihr müsst nur aufpassen, dass diese frei von künstlichen Zusatzstoffen ist, damit die Haare der Pinsel nicht stumpf und zu aggressiv behandelt werden. Ich weiß, der Geruch von der Kernseife ist nicht jedermanns Sache aber Ihr könnt Euch in der Drogerie für ein paar Euro Duftöle kaufen und ein paar Tropfen - je nachdem wie intensiv Ihr den Geruch wollt, unter die Seife mischen. Es gibt bei DM verschiedene Geruchsrichtungen für ca. 2 Euro. Mich persönlich stört der Geruch nicht, da er an Zitrone erinnert und ich Zitronendüfte über alles liebe.

Des Weiteren mische ich unter die Kernseife noch ca. 1 Esslöffel Kokosöl um die Seife geschmeidiger zu machen und um eine Pflegewirkung zu erzeugen. Als letztes benötigen wir noch ein Gefäß. Hierfür habe ich ein normales Marmeladenglas verwendet.



Ihr müsst nun die Kernseife mit einem Messer in ganz kleine Stücke schneiden und sie anschließend in das Marmeladenglas füllen. Als nächstes könnt Ihr Euch entscheiden ob Ihr die Seife im Wasserbad auf dem Herd zum Schmelzen bringt, oder wie ich, im Wasserkocher. Ich habe den Wasserkocher ein bisschen gefüllt und erhitzt. Anschließend habe ich das Marmeladenglas ohne Deckel in den Wasserkocher gestellt. Nach ca. 20 Minuten habe ich das Glas herausgenommen und ein paar Teelöffel Wasser hinzugegeben und umgerührt. Weil es leider wirklich lange dauert bis die Seife geschmolzen ist, habe ich den Wasserkocher nochmal erhitzt und das Glas nachdem das Wasser gekocht hat noch einmal hineingestellt. Das macht Ihr so lange bis die Seife schön cremig ist. Ich habe allerdings noch ein paar kleinere grobe Stückchen übrig gelassen dann werden die Pinsel bei der Reinigung gleich anhand der leicht groben Oberfläche besser gereinigt. Aber Ihr könnt die Seife natürlich auch ganz cremig schmelzen lassen.

Anschließend habe ich die Seife über Nacht in den Kühlschrank gestellt damit sie wieder ganz hart wird. Ich denke aber zwei Stunden im Kühlschrank hätten auch gereicht.
Als letztes habe ich noch den Deckel der Seife mit einem Washi-Tabe-Herz verschönert und ein dünnes Geschenkband herumgebunden. Eine Pinselseife kann wirklich jede Frau gut gebrauchen und diese eignet sich zudem als schöne Geschenkidee.

Ich zeug Euch noch kurz wie ich hiermit meine Pinsel reinige.
Und zwar fülle ich ein bisschen Wasser in das Glas sodass der Oberfläche der Seife bedeckt ist. Danach rühre ich sanft mit jedem einzelnen Pinsel in kreisenden Bewegungen in der Seife herum. Ich habe hier meine Pinsel gereinigt, die ich für mein Faschingsmake-up benutzt habe. 


Die Pinsel waren voll mit schwarzem Gel-Eyeliner. Ich war als Black-Swan unterwegs und Ihr könnt Euch somit sicherlich vorstellen, dass die Pinsel nicht gerade vorzeigbar aussahen. Für eine gründlichere Reinigung empfehle ich Euch noch das Massage-, und Peelingpad von Ebelin. Ihr bekommt es für nur 1,75 Euro im DM. Dieses eignet sich super für eine gründlichere Reinigung Eurer Pinsel. Wenn Ihr jedoch in Eurer Seife grobe Stücke gelassen habt, bekommt Ihr einen ähnlichen Effekt.



Ich war positiv überrascht von der neuen DIY Pinselseife und ich kann sagen, dass ich keinen großen Unterschied zur Da Vinci Seife feststellen kann.

Die feuchten Pinsel lege ich anschließend auf ein Handtuch neben meine Heizung, sodass alle über Nacht trocknen können. Bitte niemals die Pinsel aufrecht trocknen lassen, da sich der Kleber der die einzelnen Pinselhaare zusammenhält lösen und der Pinsel dadurch kaputtgehen kann.  
Wenn Ihr fertig seid, lasst das Wasser wieder aus der Seife rauslaufen und spült vielleicht noch einmal nach, damit die Seife wieder sauber ist. Danach könnt Ihr einfach den Deckle wieder aufschrauben und die Seife in eurem Badezimmer verstauen J


Ich hoffe, dieses Posting war hilfreich für Euch. Dies sind nur meine persönlichen Vorgehensweisen. Vielleicht macht Ihr es ja vollkommen anders.

Eure


16.02.2016

Mac Lip Pencil

Für eine schön geschminkte Lippe benötigt man nicht nur einen Lippenstift sondern auch einen passenden Lipliner. Damit kann man die Kontur der Lippe perfekt nachziehen und der Lippenstift hält dadurch viel länger. 

MAC bietet eine sehr große Farbauswahl an Lip Pencils. Für jeden Lippenstift gibt es einen passenden Lipliner. Gerade wenn man außergewöhnlichere Farben trägt wie zum Beispiel ein sehr dunkles Rot oder ein Lila findet man bei MAC die passende Farbe. 
Leider sind diese mit 16,50 € nicht ganz billig. www.maccosmetics.de

Mac Lip Pencil
Hier seht ihr meine Lip Pencils auf meinem Arm geswatcht:
Swatches

Vino: passt perfekt zu Rebel oder Diva
Heroine: die passende Farbe zum gleichnamigen Lippenstift
Dervish: eine schöne Farbe, die zu mehreren Lippenstiften passt z. B. Faux, Mehr
Stripdown: gut geeignet für alle bräunlichen Lippenstiften wie z. B. Taupe, Whirl, Spirit

Liebe Grüße

Bianca

14.02.2016

American Heritage Einkauf #1

Letzen Freitag waren wir zusammen im American Heritag Store in München. Die haben alles was das Herz begehrt. Ihr könnt gerne mal auf www.american-heritage.de vorbei schauen. Dort gibt es einen tolle Online-Shop. 

Ich kann euch die Kerzen von Kringle Candle total empfehlen. Es ist für jeden was dabei, egal ob man dezente, süße oder herbere Düfte mag. Die kleinen Daylights sind gut um zu testen ob einem der Duft gefällt. Diese kosten je 3,75 €. Die Kerzen im Glas kosten jeweils 22,90 €.

Hier seht ihr meinen kleinen ab feinen Einkauf:


Mystic Sand: warme Aromen mit einer holzigen Note. Wie ein gutes Männerparfum. 
Spa day: warme Wohlfühlaromen gemischt mit einem frischen Minzeduft. Perfekt für einen Wellnesstag daheim. 
Coconut Wood: Kokosnuss-Duft mit einer holzigen Note. Das Bild passt perfekt zum Duft. 
Citrus and Sage: Zitronen-Duft mit einer Kräuternuance. 
Lighthouse Point: elegante, feine frische Brise.
White Pumkin: einer meiner liebsten Düfte,  Kürbis mit Vanille, Schokolade aber auch Pfefferminze.
Scarlet Rose: dezenter Rosenduft, nicht zu aufdringlich.
Peony: purer Frühling. Blumig aber doch frisch.

Liebe Grüße,

Bianca