26.03.2017

RezepteSonntag - Chia-Pudding

Hi meine lieben,

da ich die Woche leider nicht dazugekommen bin, gibt es heute wieder ein sehr einfaches Rezept. Naja, Rezept kann man dazu fast gar nicht sagen. Es sind insgesamt nur 2 Grundzutaten. Toppen kann man dann wieder mit vielen verschiedenen Dingen je nach belieben. Ich hab ja noch gar nicht erwähnt um was es eigentlich geht :) Es geht um Chia-Pudding. Dieser besteht, wie der Name schon sagt aus Chiasamen und Flüssigkeit. Ich nehme dazu am liebsten Milch. Man kann aber auch Wasser oder Reismilch, Hafermilch oder sogar Schoko- bzw. Vanillemilch nehmen. Die Chiasamen sind ja sogenannte Superfoods. Sind sehr gesund und man kann super viel damit machen. 

24.03.2017

Unser Wellnesswochenende

Hi meine lieben,

vor kurzem habe ich auf Instagram das Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee entdeckt. Ein paar andere Blogger, denen ich folge, haben ein paar Bilder gepostet. Das hat mir so gut gefallen, dass ich gleich mal auf die Internetseite des Hotels gegangen bin. Die Bilder und auch die Webseite an sich haben mir sehr gut gefallen. Leider ist das Hotel nicht ganz günstig. Was aber bei 5 Sternen auch klar ist. Durch Zufall habe ich ein Angebot auf Secret Escape entdeckt. Das Angebot war für eine Suite und war preislich total OK. Also habe ich dem Hotel über den Chat auf der Internetseite geschrieben und ich konnte das Angebot direkt dort buchen. Was die ganze Sache natürlich sehr vereinfacht, weil ich alles direkt mit dem Hotel klären konnte. 


19.03.2017

RezepteSonntag - Overnight Oats

Hi meine lieben,


es tut mir leid, dass letzten Sonntag der Rezepte-Sonntag ausgefallen ist. Ich war ja übers Wochenende mit meinem Freund im Wellnessurlaub und habe es die Woche leider nicht geschafft ein Rezept vorzubereiten. Aber jetzt geht es wieder ganz normal weiter. Ich zeige euch heute ein paar Varianten der leckeren Overnight-Oats. Das beste daran ist, dass ihr die meisten Zutaten daheim habt und euer Frühstück am Vorabend schon vorbereitet. Das spart euch eine Menge Zeit in der Früh, die man ja eh nie hat. Für die Overnight-Oats kann man alles mögliche an Toppings verwenden. Ich mixe am liebsten frisches Obst mit etwas süßem. Meistens Vanille und Zimt. Falls es euch trotzdem noch nicht süß genug ist, könnt ihr einfach Honig oder auch Agavendicksaft benutzen. Wer auf die Kalorien achtet, kann auch einfach Xucker nehmen oder einfach flüssigen Süßstoff. So, jetzt kommen wir aber zu den verschiedenen Varianten.

10.03.2017

Das war der Februar 2017

Hi meine lieben, 


heute gibt es wieder meinem Monatsrückblick. Der Februar war nicht so spannend. Wir haben nicht so viel unternommen, was viel am Wetter lag. Ich war auch nach der Arbeit ziemlich kaputt. Anfang des Jahres ist es in der Arbeit immer sehr stressig. Dennoch habe ich ein paar coole Sachen unternommen. Endlich werden mein Freund und ich bald in ein schönes Wellness -Wochenende verreisen. Wie ich mich auf die Sauna und aufs Schwimmen freue. Ich hoffe wir haben schönes Wetter damit wir auch am schönen Tegernsee spazieren gehen können.

05.03.2017

RezepteSonntag - Mini Amerikaner

Hi meine lieben,



heute gibt es wieder ein Rezept. Da Bella im Urlaub ist und es mir letzte Woche einfach nicht so gut ging, gab es weniger Rezept. Aber jetzt ist wieder alles gut und es geht wie gewohnt mit dem Rezepte Sonntag weiter.

Letztens habe ich irgendwo kleine Mini-Amerikaner gesehen und hatte total Lust diese nachzubacken. Wie immer, ist es sehr einfach und wirklich schnell gemacht. Die Amerikaner eigenen sich auch hervorragend zum Mitnehmen oder für einen kleinen Snack zwischen durch.